Donnerstag, 24. Oktober 2013

Abenteuer Amerika – Teil 2.2: New York – The Dream?

Hallöchen,

ich will nicht lange drum herum reden, deshalb kommt hier gleich die New York Fortsetzung.

An Tag 2 in New York musste ich leider alleine losziehen, denn Mr. Right ging es nicht gut (es lag nicht am Essen). So verschlug es mich zunächst in eine Apotheke, bei der ich sehr schnell das hatte, was ich brauchte um Mr. Right wieder aufzupeppeln. Im Anschluss ging es für mich für zwei Stunden in die rosa Traumwelt von Victoria's Secret. Die Dessous waren einfach unwiderstehlich und so wanderte einiges in mein Einkaufstäschen (super Qualität und Design zu einem sehr guten Preis, was will man mehr). Glückselig wg. des Einkaufs setzte ich mich in die Subway und machte mich auf den Weg zum Times Square, der quasi in den Broadway übergeht. Der Plan war eigentlich, dass Mr. Right mit einem Hut hinter mir herläuft und Geld einsammelt, während ich meine Gesangskünste zum Besten gebe, aber leider war das nicht möglich. So habe ich lieber eine Runde mit Mickey und Elmo gekuschelt, mich von den bunten Leuchtreklamen flashen lassen, ein Mahl bei McDonald's zu mir genommen und mich im DisneyStore bei einer Runde Ariell ausgeruht und meine Füße massiert. Im Anschluss daran ging es noch kurz ins HardRockCafé, denn ich wollte natürlich die Beatles-Anzüge und etwas von Gwen Stefani sehen. Zum Glück war der M&M-Store auch direkt in der Nähe und dort schmuste ich dann mit dem blauen M&M, der mir so Lust auf die bunten Teilchen machte, dass ich für $15  M&M's kaufte. So eine Farbenvielfalt habe ich noch nirgends gesehen, es war richtig toll sich das anzusehen. Einen kurzen Abstecher zur Börse und Ground Zero habe ich auch noch gemacht, wobei das mich persönlich nicht wirklich beeindruckt hat. Auf dem Heimweg habe ich mir dann noch kurz das Rockefeller Center mit der Eislauffläche angesehen.





Broadway-Treppen.
 




Das war nur ein kleiner Teil der mega Farbenauswahl.
Die wohl coolste Lederjacke der Welt.
Sexy Liberty.



















Die berühmten Beatles-Anzüge, alle vier im Original.
 
Das Rockefeller-Center (war jetzt nicht sonderlich hübsch).


Tag 3 war Mr. Right dann wieder von der Partie, denn wir mussten ja unser Appartment räumen und abends ging es wieder nach Philly. Begonnen haben wir hier mit einer Kutschfahrt durch den Central Park, damit wir von diesem auch noch einmal etwas zu Gesicht bekommen (und Mr. Right sich etwas schonen konnte). Weiter ging es zum Empire State Building wo wir geschlagene 1,5 Stunden darauf warteten, dass wir endlich auf die Plattform im 86. Stock gelassen werden. Das Warten hat sich aber echt gelohnt, denn bei dem bomben Wetter (Sonnenschein pur und eine Sicht von bis zu 25 Meilen) haben wir wirklich die komplette Stadt sehen können. Es war einfach atemberaubend und ich hatte mal keine Höhenangst. Eine halbe Stunde später war der Spaß aber auch schon vorbei und wir machten uns auf in Richtung Hafen, da wartete eine Bootstour auf uns, die uns noch einmal die Skyline von New York, die Brooklyn Bridge und natürlich die liebe Liberty zeigen sollte. Dank dem bomben Wetter war die Bootstour natürlich total herrlich im Sonnenschein und man hat auch hier sehr viel sehen können. Das war's dann auch schon mit unserem Trip nach New York und der Zug nach Philly hatte gerufen.
 
Wir in der Kutsche.

Ein Stück Central Park.
Noch mehr Central Park mit Skyline.
NYC
Eingang Empire State Building. Bis nach oben
war es ein langer Weg.
NYC von oben.


Strahlend blauer Himmel (so toll).

Grad erst aufgefallen, dass der Himmel da einbisschen ombré wirkt.

Die Queen über den Dächern New Yorks.



Ganz schön windig auf dem Schiff.

Skyline NYC's vom Schiff aus.
Financial District, hat auch was diese Skyline.

Die wundertolle Brooklyn Bridge.

Alles in allem fand ich NYC schon sehr beeindruckend und könnte dort noch einmal zum Shoppen und um das Nachtleben zu erleben hinfahren. Dort leben möchte ich aber definitiv nicht, denn die Stadt ist wirklich schlaflos und so war ich es leider trotz Ohropax auch.



Fräulein S.

Keine Kommentare:

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select