Montag, 24. Dezember 2012

Und da ist es schon wieder Weihnachten ...



Hallöchen,

meine Güte, wie die Zeit vergeht, vor einem halben Jahr, habe ich meinen Geburtstag gefeiert und nun ist es schon wieder Weihnachten. Je älter ich werde, desto mehr habe ich das Gefühl, dass die Zeit einfach davon rennt und super schnell vergeht. Ich erlebe viel, aber trotzdem ist irgendwie immer zu wenig Zeit. Da merkt man mal, wie kurz das Leben eigentlich ist bzw. sein kann. Na ja, aber jetzt freue ich mich auf heute Abend, wenn es wieder Fondue gibt (mit der killer-mörder Aioli meiner Schwiegermama) und ich die Leutz um mich rum beschenken kann. Das dumme oder freudige Gesicht, wenn sie ihre Geschenke auspacken, finde ich einfach herrlich.

Am ersten Weinachtsfeiertag gibt es dann, wie immer, eine Gans mit Klößen. Und nachmittags wird einfach nur gechillt. Der zweite Weihnachtsfeiertag atet dann schon wieder in Stress aus, denn mittags gibt's bei Oma - wär hätte es gedacht - eine Gans und nachmittags dann Kaffee und Kuchen mit allen Tanten und Onkels (eigentlich heißt das grammatikalisch richtig Onkeln, das finde ich aber doof). Und am Donnerstag geht's wieder in die Arbeit, wobei ich mich darauf freue, solange es nicht so stressig ist wie letzte Woche.

Und wie schauen eure Weihnachtspläne so aus?




Küsschen
St3ffi

Keine Kommentare:

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select