Montag, 17. Dezember 2012

Outfit vom 16.12.2012

Hallöchen,

wie ihr ja wisst, war ich am Wochenende mit Mr. Right und Freunden auf dem Weihnachtsmarkt in Langenzenn. Und nachdem es wieder verhältnismäßig warm ist (im Gegensatz zu letzter Woche mit -11 Grad) konnte ich auch endlich mal wieder meinen heißgeliebten Vokuhila-Rock (nicht nur von mir, ich werde ständig darauf angesprochen *g*) von Bershka anziehen. Ich finde den Rock einfach soooooooooooo toll und deshalb habe ich ihn, zusammen mit meiner Micheal Kors Handtasche, ausgeführt.

Pullover - H&M, Rock - Bershka, Tights - Rossmann
Schuhe - Anna Field, Uhr - Fossil, Armband - Nomination
Ohrringe - H&M




Mein Make-up war eigentlich wie immer Standard. Hier mal die Produkte, wie ich sie der Reihe nach auftrage:



Als Base verwende ich immer die leicht getönte Tagescreme BALEA Young Soft & Care im Ton naturell.
Die duftet so schön frisch und ist zusammen mit meiner Anti-Aging-Creme (ja, ihr lest richtig, ich benutze sowas; ist super für sehr trockene Haut wie meine und ab 25 lässt ja bekanntlich die Spannkraft der Haut nach) echt eine super Base. Im Anschluss daran kommt dann mein kleiner Zauberstift von Yves Saint Laurent zum Einsatz. Der Touche Éclat ist einfach unschlagbar, auch wenn er etwas mehr kostet. Den verteile ich dann schön an den Augen und den Lachfältchen. Nun werden noch die Augenbrauen in Form gebürstet und mit dem Lash and Brow Gel von essence fixiert. Und damit die Augenbrauen auch noch ein bisschen betont werden, pinsel ich immer noch etwas Augenbrauenpuder von Kryolan (echt ein super Produkt, Theaterschminke hat auch was für sich) auf meine Brauen. Zum Abdecken verwende ich dann noch ein mattes farbloses Puder von Yves Rocher. Je nach Lust und Laune trage ich noch etwas Lidschatten, meist in Pastelltönen, wie rosa, beige, weiß, auf, damit der Blick offener wirkt (Marken sind meist Manhatten oder essence). Zum Abrunden kommt dann noch die Mascara, auch je nach Anlass (Dior Iconicshow, Flormar Turbo Boost X5 oder Max Factor Masterpiece). Um einen rosigen Teint zubekommen wird zum Schluss noch etwas Cremerouge in der Farbe apricot aus der Rebel-Kollektion von essence (Lip & Cheek Pot) aufgetragen und ein Finish für die Lippen - der Glossybox Lippenstift in pink und mein Water Flash Lipgloss 522 von Manhatten. Und fertig!

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

der rock ist wirklich sehr sehr hübsch! ((:

St3ffi hat gesagt…

Danke schön. Ich bin do happy, dass ich den gefunden hab, denn ich werd so oft auf ihn angesprochen und ich liebe den Stoff, die Farbe und den schnitt,

Tatjana hat gesagt…

schöner Rock ∆


tanilias.blogspot.de

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select