Sonntag, 16. Dezember 2012

Instagram: Weihnachtszauber

Hallöchen,

heute gibt es mal was Weihnachtliches. Irgendwie bin ich die letzte Woche auf drei Weihnachtsmärkten rumgetingelt und hab jetzt wirklich die "Wichtigsten" in meiner Gegend abgeklappert. Mal davon abgesehen, dass ich mich jetzt von Ort zu Ort rollen kann, denn bei den ganzen leckeren Sachen auf dem Weihnachtsmarkt, konnte ich einfach nicht widerstehen. Angefangen hat meine "Misere" am 2. Advent, denn da war, wie jedes Jahr, der Weihnachtsmarkt meines riesengroßen Heimatdorfs Veitsbronn. Er ist zwar klein, aber trotzdem ist es jedes Jahr ein Spaß. Leider hat es an besagtem Sonntag ziemlich krass geschneit, sodass es a) totally kalt war (sogar den Jungs war es zu kalt) und b) es einfach keinen Spaß gemacht hat, seine Bratwurstsemmel etc. in Eiseskälte außen zu essen. Zum Glück gibt es ja in der Hauptschule den Kuchenverkauf und so konnten wir uns mit unseren kulinarischen Speisen (Bratwurstsemmel, Karpfenchips, Stollen in allen Variationen und Crépes mit Nutella *yummie*) schön ins Warme zurückziehen *g*.

Am Donnerstag ging es dann mit der verrückten Truppe aus der Arbeit auf den Christkindlesmarkt. Das muss man sich mal vorstellen, wir gehen am kältesten Tag des Jahres - minus 11 Grad - auf den Nürnberger Christkindlesmarkt. Mein Horrorszenario - wir werden geschubst und gedrängelt und das Glühweintrinken macht keinen Spaß mehr - hat sich zum Glück nicht bestätigt. Na ja, einen Heidelbeerglühwein (und ein bisschen mehr *g*) hab ich mir eingeflößt - ich bin nämlich überhaupt nicht der Glühweintrinker - und dann ging's ins Tapasitos. Man war das 200g Rinderfilet aus Andalusien lecker. Ja, da schwelge ich in Erinnerungen.

Und zum Abschluss dieser ganzen Weihnachtsfeierei waren wir (Mr. Right, der T. mit der L., der M. und die N. mit dem A.) dann noch am 3. Advent auf dem Langenzenner Weihnachtsmarkt. Es war total lustig und sogar ein bisschen Discomukke hat's gegeben *g*. Es war aber auch der kulinarische "Todesstoß", wobei ich dieses Mal nicht so viel gefuttert habe *g*. Leckeren Apfelglühwein und heißen Hugo gab's (besonders lecker war der Glühwein) und die wohl leckersten Waffeln auf allen Weihnachtsmärkten deutschlandweit gefuttert. Mit dem Wetter hatten wir auch Glück, denn es hat erst richtig das Regnen angefangen, als wir eh schon auf dem Weg zum Auto waren. Totally happy <3

Und damit ihr meine Weihnachtsmarkteindrücke und auch andere Eindrücke in dieser Jahreszeit sehen könnt, hab ich aus meinen vielen Instagram-Bilderchen die Schönsten für euch herausgekramt.

3. Adventspaket - Weihnachtsbaum in Langenzenn - Deko im Café
meine Wenigkeit (heute) - Mr. Right und ich
heiße Schoki im Café - ich mit Spitzenbolero - Deko im Café

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Missy hat gesagt…

Ihr zwei seid so süß zusammen! Das Fledermaustop hab ich in Flieder =)

Sanzibell hat gesagt…

schöne collage ❆

Lieben Gruß
Sarah

www.sanzibell.com

St3ffi hat gesagt…

Danke schön.

St3ffi hat gesagt…

Danke Mäuschen. Das oberteil is aber auch super. Passt perfekt zur schwarzen ledershort und den lila glitzerschuhen :-)

Celina hat gesagt…

Sehr schöne Bilder ! :)

St3ffi hat gesagt…

Danke dir.

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select