Montag, 3. September 2012

Candy Cotton Nails

Hallöchen,

nachdem schon so viele von euch über das neue essence Pigment-Puder berichtet haben, habe ich mir dieses letztens in zwei Farben zugelegt. Vorerst besitze ich die Farben 11 cotton candy und 4 broadway starlet. Absichtlich habe ich mir 14 miss piggy's lollipop noch nicht gekauft, da ich die demnächst von einer lieben Person als kleines Dankeschön für meine Textkünste bekommen werde (durfte mir nämlich was aussuchen *g*). Dazu habe ich mir dann noch die colour arts eye base und colour arts nail base gekauft.

Nachdem ich momentan total auf die Candy-Cotton-Farben abfahre, habe ich mir zudem noch einen pastellgrünen (erinnert mich persönlich an Pistazien-Eis) gekauft.
Natürlich musste ich das dann gleich gestern ausprobieren.

Zuerst habe ich den pastellgrünen Lack (einmal) aufgetragen und trocken werden lassen. Erstaunlicherweise war dieser bereits nach 10 min. (auf beiden Händen) trocken (echt verblüffend, da es sich um einen Lack von Rival de Loop (Nr. 55) handelt und die sonst ewig nicht trocken werden). Dann ging's an die essence Pigmente. Ich habe etwas von dem Pigment-Puder auf ein Blattpapier gestäubt und das Ganze dann mit dem Pinsel der colour arts nail base aufgenommen und ganz normal wie einen Lack auf meine Fingernägel aufgetragen. Wobei ich nur die Spitzen gemacht habe und das relativ unordentlich, damit der Effekt einfach besser zur Geltung kommt. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen und ist vor allem ziemlich schnell gezaubert und trocken.









Aber jetzt kommt das Highlight, was ich mir noch auf meine Nägel machen werde, sobald ich im Besitz der kleinen Köstlichkeiten bin. Das ist der absolute Renner momentan. Es handelt sich hierbei um Fimo Nail Art. Wie ich drauf gekommen bin? Ich sag nur Katy Perry ;)
Was man nicht alles so im Internet in den USA findet, das ist echt ein Zugewinn für den freien Handel. Ich zeig euch die Teile einfach mal. Jede Stange ist um die 5 cm lang. Das hört sich jetzt erst mal wenig an, aber wenn man mal bedenkt, dass man ca. 2 mm dicke/dünne Scheiben abschneidet für ein Teil, ist das eine Menge.

Fimo Nail Art (Cupcakes etc.)

Das sind Stangen, die man noch mit einem Cutter zuschneiden muss, also im Prinzip funktioniert das wie mit normalem Fimo (war Anfang bis Mitte der 90er total angesagt), nur dass dieser wohl eine andere Konsistenz hat und direkt auf den Nagel aufgeklebt oder mittels Nagellack fixiert werden kann. Bin mal gespannt, ob der 3D-Effekt wirklich so ist, wie es auf den Fotos und in den Videos aussieht. Ich freu mich auf jeden Fall schon wahnsinnig drauf, denn wer hat nicht gerne schöne Nägel und will damit besonders auffallen? Ich jedenfalls schon.

Ich werde einen Tutorial-Post über das Naildesign machen, wenn ich die süßen Teilchen habe.

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Faye hat gesagt…

Meine RdL lacke sind auch immer verdammt langsam beim Trocknen... -.-

St3ffi hat gesagt…

@faye: normalerweise is das auch so, aber bei dem lack irgendwie net, war auch total überrascht

Missy hat gesagt…

SChade, dass die Bilder so klein sind, ich erkenn kaum was =/

St3ffi hat gesagt…

@missy: draufklicken mäuschen, dann geht ein extra fenster auf, wo die bilder größer sind (so läd der Blog nämlich nicht so lange)

Missy hat gesagt…

Auch beim draufklicken find ich sie noch klein. Aber ist ja subjektiv so was

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select