Montag, 16. Juli 2012

Produkt-Review: Wunder-Öl von Garnier Frucits!

Hallöchen,

heute gibt's mal wieder eine Produkt-Review. Ich hatte euch ja vor ein paar Tagen über die Pinkbox berichtet und in eben dieser war das Garnier Fructis Wunder-Öl enthalten. Und da ich das Produkt so klasse finde, bekommt es jetzt auch einen Extra-Post, denn ich muss euch einfach die Wirkung irgendwie näher bringen. Wie immer folgt mein gängiges Bewertungsschema:

das kleine Wundermittelchen für mein
sehr trockenes Haar
1. Verpackung/Aussehen: das Wunder-Öl wird in einer praktischen durchsichtigen ovalen Flasche mit Pumpspender geliefert. Zudem ist die ganze Verpackung der Garnier Fructis Corporate Identity angepasst.

2. Inhalt: CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONOL, ARGANIA SPINOSA OIL ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, CAMELLIA OLEIFERA SEED OIL, LIMONENE, LINALOOL, BENZYL ALCOHOL, GERANIOL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, PARFUM/ FRAGRANCE
3. Konsistenz: flüssig, aber trotzdem leicht gelartig.

4. Geruch: für mich riecht es nach Sommerurlaub. Es hat so einen süßlichen Geruch, so wie manche Sonnenprodukte *yummie*.
5. Kosten: 150ml für 7,99€
Fazit: Der Pumpspender ist super zum Dosieren und vereinfacht das Ganze ungemein. Auch der Duft und die Konsistenz des Produkts sind klasse. Vor allem lässt es sich durch Letztere sehr gut in das Haar einarbeiten. Das hätte ich nicht gedacht, da ich bei Öl an sehr flüssiges Material denke, was zudem sehr stark fettend ist - das kann man von dem Wunder-Öl jetzt aber nicht sagen. Was auch der nächste Punkt ist, denn es ist nicht fettend, was man ja im ersten Moment auch nicht denkt - bei Öl. Es ist auch relativ schnell im Haar angekommen, also braucht es nicht ewig, bis es einzieht, was schon wieder ein Pluspunkt ist. Das Öl hat also eine super Pflegewirkung, denn seit ich es benutze, sind meine Haarspitzen und unteren Haarlängen nicht mehr so trocken, sondern geschmeidig. Das ist toll, denn wenn man mal nicht ständig Zeit oder Geld hat zum Frisör zu rennen, kann man so seine Haare immerhin richtig pflegen.
Weitere Effekte von diesem Produkt sind:
  • kein Beschweren vom Haar, man kann dieses ganz normal stylen und merkt von dem Öl kein bisschen was,
  • es schützt vor Föhnhitze,
  • das Öl erhöht die einfache Kämmbarkeit des Haares - ziepen ade!,
  • und sogar Frizz-Schutz schenkt es dem Haar.
Und alle diese Sachen kann ich voll und ganz bestätigen, denn ich benutze es seit über einer Woche und wirklich alle Wetterlagen hat es bisher durchgestanden. So viel Positives, da muss es doch auch noch etwas Negatives geben, oder? Ja, eine Sache gibt es da und die mag ich überhaupt nicht. Könnt ihr euch schon denken was es ist? Ich finde den Preis etwas übertrieben. Das Produkt ist echt super und man braucht auch nicht viel, doch ich bin jemand der immernoch auf den Preis schaut, auch wenn das Geld vllt. vorhanden ist. Mit 7,99€ finde ich es einen Ticken zu teuer, denn die Zielgruppe kann sich das nicht unbedingt leisten. Ich würde es trotzdem kaufen, da es ergiebig ist und ich nur gute Erfahrungen gemacht habe.

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Lilly hat gesagt…

Sieht gut aus. Ich liebe Produkte, auf denen Repair/Magic/Elixir/Oil steht, haha. Ich fall total auf sowas rein, weil meine Haare immer kaputt sind. Finds gut, dass du so ehrlich darüber schreibst und nicht nur "ja ist super" :) Lilly x

Lisann hat gesagt…

Wie Werbung einen manipulieren kann.. :D
Ich möchte das Öl unbedingt testen, aber der Preis schreckt mich jetzt schon ein wenig ab.. 8 € ?
Hm, muss ich mir noch mal überlegen, aber habe bisher nur Positives gelesen. Ich kaufe es mir sowieso, wenn ich das nächste Mal einkaufen gehe, ich kenne mich doch :D

Liebe Grüße,
Lisann :)

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select