Sonntag, 11. März 2012

TAG: euer Interior-Geschmack ...

Hallöchen,

ich dachte mir, dass ich auch mal einen TAG erstelle. Das Thema des TAG's ist "euer Interior-Geschmack" und gemäß des TAG's fang ich jetzt einfach mal an, die Fragen zu beantworten, die sich rundum meinen Einrichtungsgeschmack drehen.

1. Ein Tag, an dem DU nicht auf deinem Blog schreibst, ist ....
... ein stressiger Tag, an dem ich leider nicht dazu komme, an meinem Blog zu basteln und zu schreiben. Das Bloggen ist für mich ein Hobby.

2. Hast DU zu Hause einen Lieblingsraum?
Nein, aber dafür habe ich eine genaue Vorstellung von meinem zukünftigen "Tussi-Zimmer" - wie ich es liebevoll nenne -, wenn ich wieder ausziehe. Dort wird eine Wand in pink gestrichen oder mit einer coolen Tapete verziert. Dann sind da auf jeden Fall ganz viele Regale (IKEA) über meinem Schreibtisch der um's Ecke gehen wird und ganz viele so "Schränkchen" (gibt's auch bei IKEA; mit so kleinen Auszieh-Schübchen), wo ich meine ganzen Bastelutensilien (Zangen, Pistolen, Draht, Nylon, Perlen, Glitzer(-Steinchen) usw.) aufbewahren kann. Außerdem wird dort ein pinkes Schlafsofa stehen und an der weissen Wand wird ein besonderer Stoff (am besten verspielt mit Vogelkäfigen und Vögeln) aufgehangen, an welchen ich dann meine Postkarten pinnen kann. Außerdem möchte ich noch falsche Stuckelemente (gibt's ja aus Styropor und die werden dann in einer passenden Farbe bemalt) anbringen und gaaaaaaanz viele Spiegel (1. um den Raum optisch zu vergrößern und 2. weil ich spiegelsüchtig bin *g*). Ein Teppich darf natürlich auch nicht fehlen, ob dieser nun im ganzen Zimmer liegen wird, oder ob Laminat angebracht ist und darüber ein kleiner Teppich liegen wird, weis ich noch nicht, das kommt ja auf die Wohnung an, in die wir dann einziehen werden.

3. Wie kann man sich DEINEN Wohnstil vorstellen?
Bunt und verspielt. Hauptsächlich habe ich auch besondere Möbelstücke, die mich z. B. an meine Kindheit und meine Omi erinnern. Das bringt einfach die persönliche Note in den Wohnraum ein und gibt eine besondere Atmosphäre wieder.

4. Und was für Farben und Texturen benutzt DU dafür?
Eigentlich alle möglichen Knallfarben, wobei mir gelb, limetten-grün, pink und lila am liebsten sind.

5. Ohne welches Möbelstück kannst DU niemals leben?
Die Spielzeugtruhe meiner Omi bzw. meiner Mama, die immer bei meiner Omi stand und auf die man sich auch setzen kann, weil mein Opa damals extra Schaumstoff und einen abwischbaren Bezug angebracht hat. Außerdem sind da ja noch Spiegel, sofern diese als Möbelstück bezeichnet werden können. Ohne Spiegel kann ich wirklich nicht leben. Jeder der mich kennt, weiß auch warum ;)

6. Existiert für DICH persönlich so etwas wie guter Geschmack?
Auf jeden Fall. Der/die eine hat ihn, der/die andere nicht. Man kann zwar hinzu lernen, aber wirklich guten Geschmack kann man nicht lernen, den hat man oder eben nicht. Ich würde von mir fast behaupten, dass ich diesen habe, da ich nicht nur meinen Stil interpretieren kann, sondern auch für andere schon öfter den ein oder andere Wohnstil und Geschmack interpretiert hab und bei der Umsetzung geholfen habe.

Ich tagge:

Ein interessanter Blog zum Thema Interior Design hierzu ist: http://decor8blog.com/ von Holly Becker.

Außerdem finde ich das aktuelle März 2012 Heft von "Schöner Wohnen" echt super, da hier eine Einteilung in verschiedene Einrichtugsstile geschaffen wird. Das Tolle ist, dass man sich lediglich die Farbkombis der Stile anschaut und dann einem Stil zugeordnet wird. Und das funktioniert tatsächlich. Den Stil den ich gewählt habe, der trifft zu 100% auf mich zu. Klar gibt es auch Mischungen aus verschiedenen Stilen, aber selbst das passt dann zusammen.


Ein Tipp von mir:

Solltet ihr mal mehrer interessante Artikel in einer Zeitschrift lesen (so wie ich im Fitness das meistens tue), dann fragt doch ganz lieb beim jeweiligen Kundenservice der Zeitschrift nach, ob diese euch ein gratis Exemplar der aktuellen Ausgabe (oder der Ausgabe, die interessant für euch war) zusenden. Meistens ist der Kundenservice so freundlich und sendet euch eine kostenlose Ausgabe. Ich habe schon öfter bei diversen Kundenservices von Zeitschriften angefragt und jedes Mal (na gut, eine Ausnahme gab es) ein Exemplar erhalten.

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Faye hat gesagt…

Danke fürs Taggen <3

Jana hat gesagt…

Danke für's Taggen (:
Ich bin aber leider garkein Fan davon und im Moment lohnt sich der Tag auch nicht bei mir...vlt. mache ich ihn noch mit, wenn ich im April endlich mein Zimmer fertig habe, versprechen kann ich aber nichts (:

Missy hat gesagt…

Danke für's Taggen, aber zur Zeit hab ich keine Zeit dafür =D Vielleicht hole ich das im April, oder so nach =)

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select