Donnerstag, 15. März 2012

Rezept: Salat mit Fladenbrot und Hähnchenbruststreifen

Hallöchen,

heute war mir so nach Salat. Das liegt bestimmt am tollen Wetter, da hab ich nämlich immer Bock auf Salat. Deshalb habe ich heute auch einen leckeren Kopfsalat mit Tomaten, Hähnchenbruststreifen, Honig-Dressing (à la Lu) und Fladenbrot gemacht. Dazu gab's dann noch ein paar Zucchini-Scheiben.
Das Rezept folgt nun, was echt ultra easy geht und vor allem total schnell.

Ihr braucht (alle Zutaten bekommt ihr im Supermarkt):
Fladenbrot

Tomaten, Hähnchenfleisch, Zucchini, Salat


Zunächst wascht ihr die ganzen Zutaten für den Salat. Dann geht's ans Schnibbeln und Rupfen der Sachen. Das Fleisch habe ich in etwas Salz und Paprika edelsüß gewälzt, bevor ich es angebraten habe (Tipp meines Bruders: Pfeffer erst nachdem Anbraten des Fleischs dazugeben, da dieser sonst Bitterstoffe in der Pfanne abgeben würde). Alles Geschnibbelte und das Fleisch in eine Schüssel geben.

Maggi-Würze (oder Soja-Sauce), Senf, Honig, Balsamico-Essig, Olivenöl


Jetzt zum Honig-Dressing, das ich bei Lu auf dem Blog gelesen habe und unbedingt ausprobieren wollte.
Einfach alle Zutaten wie folgt nacheinander in ein Schüsselchen geben und glatt rühren.

2 EL Olivenöl
2 EL Essig
1 TL Maggi-Würze (oder Soja-Sauce)
2 TL Senf
2 TL Honig

Nun das Dressing über den Salat geben und das Fladenbrot (was ihr kurz im Ofen aufbacken könnt) dazu reichen.


Salat, Zucchini-Scheiben und Fladenbrot




Guten Appetit!

Küsschen
St3ffi


  

1 Kommentar:

Lisa hat gesagt…

Sieht echt lecker aus!!

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select