Sonntag, 4. März 2012

Film-Review: "The Artist"

Hallöchen,

am Samstag war ich ja mit A. und T. im Babylon Kino Fürth - by the way, ein echt altmodisches, aber sehr schnuckeliges und intellektuelles Kino - und hab mir dort "The Artist" angeschaut. Nicht nur, weil der Film 5 Oscar's abgeräumt hat, sondern, weil A. und ich den Film eigentlich schon letzte Woche anschauen wollten, aber leider nicht dazu kamen. Und natürlich waren die 5 Oscar's nun ein Grund mehr, warum wir den Film unbedingt sehen mussten.


Die offizielle Filmbeschreibung:

George Valentin (Jean Dujardin) ist der Superstar des großen Hollywood-Kinos der 20er Jahre. Dem unvergleichlichen Charmeur und Draufgänger fliegen die Herzen des Publikums zu. Er genießt und zelebriert seinen Ruhm und entdeckt wie im Vorbeigehen das Talent der jungen Statistin Peppy Miller (Bérénice Bejo). Doch mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen die beiden Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahr haben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy Miller aber bedeutet die neue Technik den Durchbruch: Das Sternchen wird zum gefeierten Kinostar! 

Den Trailer müsst ihr euch einfach mal kurz reinziehen.

Und mein Resümee:

Das ist mal ein ganz anderer Film. Ein krasses Kontrastprogramm zu dem heutigen Kino, aber sehr schön inszeniert. Durch die tollen Kostüme kommt das 20-Jahre-Flair richtig gut rüber und zieht einen in den Bann des Films. Dieser ist wie die früheren schwarz weiß Filme gedreht worden und man hört lediglich die Musik und teilweise ein paar Geräusche, was ich persönlich als sehr fesselnd empfand und mich total faszinierd hat. Lediglich im letzten Viertel des Films hab ich mir gedacht, dass der Film jetzt schon langsam mal aufhören könnte, ansonsten war ich wirklich wie gefesselt und der Film war sein Geld (auch wenn ich ohne Studentenrabatt reingekommen wäre *g*) echt wert. Die Schauspieler zeigen hier echt eine tolle schausspielerische Leistung und das nur durch ihr schauspielerisches Können und Interpretation. Ich würde den Film für Kinogänger, die etwas völlig anderes sehen wollen und solche, die auf außergewöhnliches Kino stehen, empfehlen.

Küsschen
St3ffi

Kommentare:

Missy hat gesagt…

Ich guck den mir an, wenn der auf DVD mal raus ist^^

St3ffi hat gesagt…

ich werd mir den auf DVD kaufen, wenn er raus ist. ist echt ein super film und schon wieder ein französischer *g* (wenn mich nicht alles täuscht)

Pink DiamondLipsFluttershy - Alternate SelectFluttershy - Alternate Select